Compax Bau - Essen Fassadengestaltung - Fassadendämmung - Fassadensanierung
Compax Bau - Essen    Fassadengestaltung - Fassadendämmung - Fassadensanierung

Fassadensanierung - Fassadenisolierung

Riemchen im Wärmedämm-Verbundsystem sind ideal für die Fassadensanierung und Fassaden- isolierung. Wärmedämm-Verbundsysteme, -kurz WDVS-, seit mehr als 40 Jahren bei Putz- fassaden erfolgreich eingesetzt, wurden von renommierten Anbietern als wärmege- dämmte Riemchenbekleidung modifiziert. Wärmedämm-Verbundsysteme mit Klinker-Riemchen sind erprobt und bauaufsichtlich zugelassen. Sie behaupten sich heute erfolgreich als bewährte Verfahren am Markt.

 

Im Prinzip ist unter Wärmedämm-Verbundsystem zu verstehen, dass aufeinander abgestimmte Komponenten zusätzlich auf die Außenwand aufgebracht werden, um eine optimale Wärmedämmung zu erreichen. Wenn Sie also Ihrem Haus eine neue Fassade geben möchten, weil der alte Putz unansehnlich oder sogar rissig geworden ist, sollten Sie auch über das Wärmedämm-Verbundsystem nachdenken. Die Kosten für ein Gerüst fallen sowieso an und die Mehrkosten für das Wärmedämm-Verbundsystem haben sich durch die Ein- sparung beim Energieverbrauch relativ schnell wieder amortisiert. Wärmedämm-Verbund-systeme werden durch Kleben und Dübeln fest mit der Fassade verbunden und tragen mühelos die aufgeklebten Riemchen. Auch eine ältere Fassade lässt sich so modernisie- ren bzw. sanieren  ohne zusätzliches Fundament.

 

Klinkerriemchen schützen nicht nur dauerhaft gegen Witterungseinflüsse, sondern däm- men auch den Schall besonders interessant für Gebäude an viel befahrenen Straßen.

 

Für die Fassadensanierung einer Immobilie entstehen grundsätzlich Kosten. Bei einer Putzfassade z.B. für die Reinigung, für das Gerüst, für das Ausbessern schadhafter Putz- stellen und für einen neuen Anstrich. Kosten, die keinen energetischen Nutzen bringen.

Eine Fassadenisolierung wird nur dann umgesetzt, wenn ohnehin Maßnahmen zu In- standhaltung notwendig sind. Die Mehrkosten für das Wärmedämm-Verbundsystem und Arbeitsleistung amortisieren sich in den Folgejahren allein durch die eingesparten Heiz-

kosten. Die Amortisierungszeit ist unterschiedlich. Sie wird bestimmt von Art und Dicke des Wärmedämm-Verbundsystems und von der Entwicklung der Brennstoffpreise.

 

Die sehr guten Erfahrungen, die mit der Anwendung von Wärmedämm-Verbundsystemen bislang gemacht wurden, gilt es zu nutzen, zumal sich die Mehrkosten im Vergleich zu denen ei- ner ”normalen“ Fassadensanierung innerhalb eines überschaubaren Zeitraumes amor- tisieren. Die Entscheidung drüber hinaus für eine unterhaltungsfreie Riemchenvenblen- dung anstelle von Putz verbessert die Kostenrechnung nochmals erheblich

 

Kontaktformular oder Telefon 0201-461206

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Compax Bau- u. Handels-GmbH